Ehrung für den VfL Gevelsberg Judo und Cheftrainer Wolfgang Thies

 

Thies

Das Jahr 2012 ging mit einer besonderen Ehrung für den VfL Gevelsberg Judo und seinen Cheftrainer Wolfgang Thies zu Ende.

Wolfgang Thies erhielt zum Jahresende eine der höchsten Ehrungen des Judosports und bekam den 6. Dan verliehen. Er darf nun einen weiß-roten Gürtel auf der Judomatte tragen. Dieses Privileg kann nicht – wie bei den anderen Gürtelfarben – durch eine Prüfung erlangt werden, sondern wird nur für besondere Verdienste um den Judosport verliehen.

Der Präsident des Nordrhein-Westfälischen Dan-Kollegiums Edgar Korthauer ließ es sich nicht nehmen, zusammen mit dem Vize-Präsidenten Winfried Leo diese Verleihung im Rahmen der Kadar-Dan-Prüfung am 16.12.2012 in Witten persönlich zu übernehmen.

Korthauer hob die Verdienste von Wolfgang Thies, der sich seit mehreren Jahrzehnten für den Judosport engagiert, heraus. Dieser hat seit 2011 das Landesamt als Prüfungsbeauftragter inne und schult die 60 Dan-Prüfer in NRW regelmäßig mehrmals im Jahr und organisiert pro Jahr 13 Dan-Prüfungen an jeweils verschiedenen Standorten im Land.

Darüber hinaus ist Thies seit 12 Jahren KDV im Kreis Bochum/Ennepe. In diesem Amt ist er auf Kreisebene unter anderem Referent für allgemeine Techniklehrgänge und Kata-Lehrgänge und ist erster Ansprechpartner für die örtlichen Vereine in Sachen Prüfungswesen. Aufbauend auf eigene nationale Erfolge als Teilnehmer bei Deutschen Kata-Meisterschaften hat er als Kata-Trainer auch schon mehrfach erfolgreiche Kata-Paare zu nationalen und internationalen Erfolgen geführt. Seit 2008 wird er selbst als Kata-Wertungsrichter eingesetzt.

Bereits seit 1983 ist er Cheftrainer beim VfL Gevelsberg Judo. Viele Jahre war er parallel dazu auch als Trainer im Judo-Klub Hagen tätig und Betreuer der dortigen Frauenmannschaft in der zweiten Bundesliga. Noch heute steht Wolfgang Thies als Trainer auf der Matte des VfL Gevelsberg Judo, was viele Judoka aus ganz NRW nach Gevelsberg zieht, um bei ihm auf die nächste Dan-Prüfung vorbereitet zu werden.

Judoliebhaber sind beim VfL Gevelsberg jederzeit herzlich willkommen und zur Teilnahme am Training eingeladen. Auch im neuen Jahr hat sich an den Trainingszeiten nichts geändert:

Montag: 

Anfänger und Fortgeschrittene bis U14 – 17:45-19:15 Uhr

U17 und Senioren – 19:30-21:00 Uhr

Freitag: 

Anfänger und Fortgeschrittene bis U11 – 16:30-18:15 Uhr

Fortgeschrittene bis U11 – 18:15-19:30 Uhr

U17 und Senioren – 19:30-21:00 Uhr

Kalender

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31